TSV Arnbach e.V.
TSV Arnbach e.V.

Arnbach muss zurück in die Kreisklasse 

TSV Arnbach - Oh, wie ist das bitter. Der Schleißheimer Ausgleichstreffer in der 88. Minute hat den TSV Arnbach in die Kreisklasse geschickt. Mit einem Sieg hätte sich das Team aus dem Dachauer Landkreis in die Abstiegsrelegationsrunde gerettet, so aber geht es ab nach unten.

 

Über weite Strecken der Partie hatte der Gast alles im Griff. „Klar, der Gegner hat bei Spielen gegen uns zumeist mehr Ballbesitz, aber dafür stehen wir in der Defensive recht gut. So auch gegen Schleißheim“, berichtet TSV-Sprecher Günter Pichlmeier. Dass es am Ende dennoch nicht geklappt hat, lag am Phönix-Scharfschützen Patrick Singer, der mit einem 30-Meter-Schuss den TSV in die Kreisklasse beförderte.

Die große Chance zum 2:0 ließ Arnbachs Stürmer Alex Gazdag liegen, er marschierte in der 85. Minute alleine aufs gegnerische Gehäuse zu, doch ihm versagten die Nerven – und kurz darauf fiel der Ausgleichstreffer.

„Wir haben einfach zu viele Punkte liegen gelassen“, bilanziert Pichlmeier mit bitterer Miene. Nach dem Abstieg wurde offiziell bekannt gegeben, dass die Arnbacher neben ihrem Stürmer Alex Gazdag (Spielertrainer in Hörzhausen) noch zwei weitere Aktive verlieren. Neben Jascha Beck wird auch Torwart Stefan Fängewisch sein Glück beim Bezirksligisten der SpVgg Kammerberg versuchen.

 

  Arnbachs Aufstiegshelden

 

  2013

Am Anfang der Saison 2012/13 wurde der TSV Arnbach wie bereits in den Vorjahren als potentieller Abstiegskandidat gewertet. Auch aus Arnbacher Sicht war zu Beginn der Saison klar da...

 

Am Anfang der Saison 2012/13 wurde der TSV Arnbach wie bereits in den Vorjahren als potentieller Abstiegskandidat gewertet. Auch aus Arnbacher Sicht war zu Beginn der Saison klar das Ziel des Klassenerhaltes ausgegeben worden. Hatte man doch auf den gleichen Kader vertraut, mit dem man aus der A-Klasse aufgestiegen ist.

Entgegen allen Prognosen entwickelte sich jedoch eine solche positive Dynamik, dass man letztendlich mit 15 Siegen und nur 3 Niederlagen verdient den zweiten Platz erreichte.

So standen die Arnbacher in der Relegation zum Aufstieg, zum dem 2 Siege notwendig waren.

Den ersten hatten Sie, wie bereits erwähnt, am vergangenen Samstag gegen den VfR Garching II verdient errungen, den zweiten mussten sie am gestrigen Tage gegen den 12,platzierten der Kreisliga TSV Moosach-Hartmannshofen holen und wie es in einem Märchen so ist taten sie es auch!!!

Mit einem überzeugenden und verdienten 2:0 durch Tore von Roman Swoboda und Christian Schaffrik geht es nun in die Kreisliga.

Die Aufstiegsfeier dauerte bis in den Morgengrauen an.....! :-)

Sportgaststätte (Näheres  unter "Der Verein")

Tel.: 08136/5685

Hier finden Sie uns

TSV Arnbach e.V.

Am Vogelberg 17

85247 Arnbach

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren

TSV Arnbach - Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

08136 7595

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Arnbach e.V.